Navigation:  CAN-Bus Grundlagen >

K-Matrix oder CAN-Matrix

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

 

Die K-Matrix (Kommunikationsmatrix) oder CAN-Matrix ist eine Tabellenstruktur, in der im Wesentlichen festgelegt wird

welches Steuergerät welche Botschaft unter welchen Bedingungen und mit welcher Zykluszeit sendet;
welches Steuergerät eine bestimmte Botschaft/bestimmtes Signal empfängt;
welche Signale in einer Botschaft enthalten sind sowie deren Normierung, d. h. wie hexadezimale Größen in physikalische oder logische Größen umgerechnet werden;
welche Identifier und damit Prioritäten die Botschaften erhalten.

 

 

Siehe auch Objekte der Kommunikationsmatrix